Bitcoins - Die digitale Währung

Aufgrund der teils massiven Kurseinbrüche der digitalen Währungen wie Bitcoin, Ether und vielen vielen anderen Coins habe ich diesen schon etwas älteren Beitrag ausgegraben. Gegen Ende des letzten Jahres (2017) wurde der Kurs massiv in die Höhe getrieben und Stand kurzzeitig je nach Börse um die 20.000 US Dollar (rund 15.000 EUR pro Bitcoin). Wer nun Ende 2018 auf einen erneuten Run gehofft hatte sah sich bisweilen enttäuscht, da der Kurs sich binnen weniger Wochen quasi halbiert hat, und derzeit bei knappen 4.000 EUR pro Bitcoin liegt. Beispiel Bitcoin-Marktplatz Bitcoin.de

Der Bärenmarkt ist noch voll im Gange, das Handelsvolumen des Bitcoins ist etwas Rückläufig, es wird jedoch weiter verkauft. Man hat den Eindruck das es das nun war mit der Bitcoin-Euphorie, andere hingegen nutzen die Möglichkeit um Ihren Bitcoinbestand relativ günstig weiter aufzustocken. Wie der Markt sich da entwickelt.. ich mag da keine Prognose abgeben, allerdings halte ich es für relativ unwahrscheinlich das der Kurs weiterhin massiv fallen wird. Jedoch ist in meinen Augen auch der nächste Run über die 10.000 oder gar 20.000 USD Marke in weite weiter ferne gerückt, wenn man sich den Chart ansieht. Naja, warten wir es ab. :-)

Bitcoin - Das Zahlungssystem der Zukunft?!

BitcoinDas Bitcoin-Zahlungssystem wurde erstmals 2008 von einem Internet-User unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto veröffentlicht bzw. in einem Beitrag beschrieben. Das zugehörige Bitcoin-Netzwerk entstand ein Jahr später.

Das Bitcoin-System ist eine sogenannte Kryptowährung, also eine Währung, welche auf kryptographischen Prinzipien aufbaut. Während alle Transaktionen öffentlich in der Blockkette (Blockchain) gespeichert werden, wird der Besitz von Bitcoins durch private Schlüssel nachgewiesen, welche ausschließlich dem Besitzer zugänglich sind. Bei einem Verlust der Schlüssel sind die damit verbundenen Bitcoins sowohl für den Besitzer verloren.

Die Herstellung von Bitcoins

Das Herstellen (Mining / Schürfen) von Bitcoins erfolgt durch komplizierte Berechnungen und Algorithmen. Da ein durchschnittlicher Computer für Berechnung einiger weniger Bitcoins Monate benötigt, schließen Miner ihre Rechner zu einem Verbund zusammen, um mehr Bitcoins in kürzerer Zeit zu erwirtschaften. In der Regel wird sich das für den Durchschnittsbürger nicht lohnen, da der Ertrag unter den Kosten für den Stromverbrauch liegen wird. Wer sich dennoch an das Mining wagt, kann einen Blick auf z.B. den AntMiner S3 werfen.

Bitcoin-Miner Bitmain AntMiner S3 ASIC Miner 441 GH/sBitcoin-Miner Bitmain AntMiner S3 ASIC Miner 441 GH/s Amazon

- Hash-Geschwindigkeit: 441 Gh/s nominal (ab Werk), bis zu 500 Gh/s (bei angepasster Konfiguration)
- Energieeffizienz: 0,77J/GH
- Stromverbrauch: 366 Watt (ab Werk), bis. ca. 500 Watt (bei angepasster Konfiguration)
- Standalone-Gerät mit Embedded Linux Betriebssystem und webbasierter Konfigurations-Oberfläche.
- Plug & Play

Dieses Standalone-Gerät für das Mining von SHA256-basierten Cryptocoins (u.a. Bitcoins, Namecoins, etc.) erbringt eine Leistung von nominal 441 GH/s und wurde von uns auf Funktionsfähigkeit geprüft. Die neueste Generation der Blade Miner von Bitmain wurde hinsichtlich der Energieeffizienz, Wäremeabfuhr und Lautstärke angepasst. Der S3 ist mit der neuesten Generation der Bitmain BM1382 ASICs auf Basis eines 28nm Fertigungsprozesses ausgestattet. Dadurch erreicht der Antminer S3 bei gesteigerter Hash-Leistung eine deutlich höhere Energieeffizienz im Vergleich zum Vorgängermodell S1. Dieses Gerät arbeitet ohne zusätzliche Hard- oder Software und benötigt für den Betrieb lediglich ein Netzteil im ATX Format mit mindestens zwei 6-PIN PCI-Express Anschlüssen und mindestens 400W Leistung.
Der Miner wurde von uns als DHCP Client vorkonfiguriert und benötigt für die Netzwerkanbindung ein Netzwerkkabel sowie einen DHCP-fähigen Router Router, was die Inbetriebnahme erleichtert.

Die Taktrate der verwendeten ASICs lässt sich nach Herstellervorgaben anpassen, so dass eine Maximalleistung von ca. 500 GH/s bei einem Stromverbrauch von ca. 500 Watt erreicht werden kann. Für eine Übertaktung wird ein Netzteil im ATX Format mit mindestens vier 6-PIN PCI-Express Anschlüssen und mindestens 500W Leistung empfohlen.

Bitcoins kaufen und verkaufen

Bei Bitcoins gibt es keine Bank oder Behörde welche diese Kryptowährung verwaltet, statt dessen tauschen die Bitcoin-User die Coins untereinander über P2P-Netzwerke (Peer-to-Peer). Die Überweisungen werden von Minern/Vermittlern mittels leistungsstarker Verschlüsselung verifiziert, wofür diese eine geringe Gebühr zugesprochen bekommen. Ist die Überweisung einmal getätigt, ist diese nicht zu widerrufen. Fehlüberweisungen oder irrtümliche Überweisungen können nicht storniert werden. Vorteil der Bitcoin-Währung ist unter anderem die Sicherheit, da die Währung weitgehend fälschungssicher ist. Zum anderen ist die Zahlung mit Bitcoins anonym, sodass die Identität der Besitzer gewahrt bleibt.

Zu Beginn dieser Cyberwährung stand der Wechselkurs bei einigen Cent. Nun, einige Jahre später, aufgrund der hohen Nachfrage steht der Kurs an verschiedenen Bitcoin-Börsen bei rund 700,-EUR für einen Bitcoin (Stand November 2016). UPDATE: Der Kurs stand Ende 2017 bei knapp 20.000 US Dollar (um die 15.000 EUR). Aktuell im November 2018 steht der Kurs je nach Bitcoin-Handelsplatz zwischen 3.800 EUR und 4.000 EUR.

Der Wert ergibt sich durch die Regeln der freien Marktwirtschaft, Angebot und Nachfrage und wird dezentral an verschiedenen Bitcoinbörsen gehandelt. Der dezentrale Handel funktioniert ähnlich wie z.B. beim Forex-Börsenhandel mit gängigen Währungen.

Bezahlen kann man mit Bitcoins bereits bei einigen größeren Internetdienstleistern und auch  Pizza-Lieferdiensten. Aufgrund der Anonymität haftet der Bitcoin-Währung allerdings noch das Vorurteil an, Bitcoins werden vorwiegend von Kriminellen genutzt.

Bitcoin Software

Um das Bitcoin-System für Zahlungen nutzen zu können benötigt man neben einer Internetverbindung ein Wallet - eine sogenannte Bitcoin-Wallet-Software oder Bitcoin-App. Es gibt für beinahe jedes Betriebsystem (Windows, Linux, Mac, iOS, Android, Windows-Phone, Blackberry, ...) eine passende Softwarelösung bzw. Bitcoin-Wallet. Nähere Informationen sowie Download-Links zu den einzelnen Bitcoin-Wallets gibt es z.B. auf der Webseite von Bitcoin.org. Dort findet man auch Links zu diversen Marktplätzen sowie Bitcoin-Communities und weiteren Informationen zur digitalen Währung.

Neben Softwarelösungen zur Aufbewahrung von Bitcoins gibt es auch Hardwarelösungen - Bitcoin Hardware Wallets.

Ledger Nano | Bitcoin Hardware Wallet USB Stick Duo EditionPersonal Computers Ledger Ledger Wallet Duo - Ledger Nano | Bitcoin Hardware Wallet USB Stick Duo Edition Amazon

- Perfekt geeignet für die langfristige und sichere Aufbewahrung Ihrer Bitcoins. Neueste Sicherheitsaspekte um den Schutz Ihrer Bitcoins zu gewährleisten: Transaktionen werden durch den Industriestandard EAL5+ abgesichert.
- Einfach zu Benutzen: Ledger Wallet bietet ein einfaches und nahtloses Benutzererlebnis. Jeder kann es benutzen.
- Schutz vor Verlust: Im Falle eines Verlustes oder Defektes können Ihre Bitcoins auf einem anderen Gerät oder auf unterstützte Softwarewallets wiederhergestellt werden.
- Viren- und Malwaresicher: Bitcoins können bedenkenlos auf öffentlichen Computern versenden und empfangen werden. Alle sensiblen Aktionen müssen mithilfe einer 2-Faktor-Autorisierung bestätigt werden.
- Alle kryptographischen Abläufe wie das Signieren der Transaktionen und die Verschlüsselung werden in dem Sicherheitsmodul in Echtzeit bestätigt.

Ledgerwallet ist ein smartcard basiertes Hardwarewallet welches Ihre Bitcoins vor allen möglichen Angriffen wie Viren, Trojaner und anderen Hackerangriffen beschützt. Ledger Wallet bietet neueste Sicherheitsaspekte um den Schutz Ihrer Bitcoins zu gewährleisten. Klein und Leicht, einfach zu benutzen. Mit Ledger Wallet können Sie ihre Bitcoins sogar auf infizierten Computern versenden und empfangen. Auch an öffentlichen Plätzen wie in Internetcafes oder WLAN Hotspots kann Ledgerwallet bedenkenlos verwendet werden. Ledgerwallet sichert Ihre Daten, überprüft Ihre Transaktionen und beschützt ihre Bitcoins!

Im Lieferumfang enthalten:
2x Ledger Nano USB Stick, Anleitung auf Englisch, Wiederherstellungssseite (im Falle eines Verlustes), Sicherheitskarte, Sicherheitskartenetui, Schlüsselring und Bändchen.

Die Bitcoin Bibel - Das Buch zur Cryptowährung

Die Bitcoin Bibel: Das Buch zur digitalen WährungBitcoins - Die Bitcoin Bibel: Das Buch zur digitalen Währung Amazon

Die digitale Peer-to-Peer Währung Bitcoin setzt den Siegeszug in unsere Gesellschaft weiter fort. Zunehmend mehr Unternehmen, Banken, Regierungen, Institutionen und Endverbraucher greifen nach dem enormen Potential von Bitcoin und die der Währung zu Grunde liegenden Technologie - der Blockchain.

Nicht nur einzelne Transaktionen sollen zukünftig dank Bitcoin fast zum Nulltarif und innerhalb von Sekunden rund um den Globus geschickt werden, auch ganze Aktienmärkte könnten potentiell mit Hilfe der Blockchain-Technologie vollends verwaltet werden. Die vorstellbaren Einsatzmöglichkeiten sind unendlich.

Was aber ist Bitcoin, wie ist Bitcoin entstanden, wie kann ich mit Bitcoins bezahlen oder sie als Unternehmen akzeptieren und warum wird der Erfolg von Bitcoin bereits heute mit dem des Internets oder der E-Mail verglichen?

Von der technischen Entwicklung, über die Nutzung, zu Rechtsfragen und Aussichten in der Zukunft. Das Autoren-Team der deutschsprachigen Newsplattform für digitale Währungen BTC-ECHO, hat mit der „Bitcoin-Bibel“ ein wichtiges und gut verständliches Grundlagenwerk für das Bitcoin-System geschaffen.

Die digitale Währung wird in dem Buch von den Experten aus der Branche von allen Seiten beleuchtet - technische Kenntnisse sind hier nicht erforderlich, sondern werden vielmehr vermittelt. Gerade bei den Detailfragen kommen auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten.

Buchtipp - Bitcoins und andere dezentrale Transaktionssysteme

Bitcoins und andere dezentrale Transaktionssysteme: Blockchains als Basis einer KryptoökonomieTaschenbuch auch als Kindle Edition erhältlich - Bitcoins und andere dezentrale Transaktionssysteme: Blockchains als Basis einer Kryptoökonomie Amazon

Dieses Buch beschreibt zum ersten Mal in deutscher Sprache umfassend die verschiedenen digitalen Währungen, das faszinierende Potenzial elektronischen Geldes sowie einer möglichen neuen Wirtschaftsordnung: Geld ist im Bitcoin-System ein programmierbarer Wert, geschützt durch Kryptotechnologien. Experten aus der Finanzbranche arbeiten heute gemeinsam mit Juristen, Wirtschaftsfachleuten und Softwareentwicklern intensiv an neuen kryptographischen Finanzprodukten. Die Erwartungen sind groß: es geht um die Hoffnung auf signifikante Effizienzgewinne und Anwendungsszenarien auf volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Ebene. Mit den neuen Finanzprodukten und -Dienstleistungen sollen Einzelpersonen, Organisationen und sogar Maschinen Transaktionen flexibler, effizienter und produktiver ausführen. Die Autorin gibt dem Leser einen umfassenden Wegweiser in die komplexe Gegenwart und mögliche Zukunft des Cybergeldes mit seinen Vor- und Nachteilen, Informationen über die praktischen Nutzungsmöglichkeiten, die rechtlichen Implikationen und den Schutz vor seinen Gefahren.

 

Credits:
Bitcoin-Icon made by Saschas-Bastelstube from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY.

Zuletzt bearbeitet: 22. November, 2018
Tags: , , , , , , , , ,