Passwort-Generator

Wer kennt es nicht, man benötigt ein neues Passwort, und es fällt einem nichts ein. Zumindest nichts, was man nicht schon in der Vergangenheit in irgend einer Form bereits benutzt hätte. Heutzutage ist es auch nicht mehr einfach mit einem Passwort ala "liebe123" oder "lassmichrein" getan. Gerade Server-Administratoren aber auch Privat-Personen sollten mehr Wert auf ein zumindest halbwegs sicheres Passwort legen, um nicht gefahr zulaufen, das dieses erraten oder sonstwie geknackt wird.

Passwort-Generator - sichere Passwörter auf einen Klick!

amz box.jpgAn dieser Stelle möchte ich nun ein kleines Tool zur Verfügung stellen, welches je nach Bedarf recht komplexe Passwörter mit einer Länge von 8-16 Zeichen generiert.

Ein halbwegs sicheres Passwort sollte aus mindestens 10 Zeichen bestehen, und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Wer auf nochmal sicher gehen möchte, sollte mindestens ein 12 Zeichen langes Passwort wählen, welches noch zusätzlich Sonderzeichen (z.B. $, %, §, !, usw.) enthält.

Passwort-Länge:
Klein-/Großbuchstaben Zahlen Sonderzeichen
Author: Sascha von Saschas-Bastelstube.de

Autor: sascha

Ein paar Worte über mich selbst. Mein Name ist Sascha, wie der Titel dieses Blogs erahnen lässt. :-) Ich bin von Beruf selbstständiger Programmierer und Trader. Neben Programmierung, Trading und Kampfsport sind einige meiner Interessen und Hobbys das Kochen, Fitness und das Hören lauter Heavy-Metal Musik. :D

Dies könnte dich auch interessieren

Noch mehr nützliche Dinge aus dem 3D Drucker

Hier und heute nun die Fortsetzung aus dem ersten Teil, über Sinn und Unsinn aus dem 3D-Drucker. Über Nutzen und Gebrauchstauglichkeit lässt sich ja streiten, aber beispielsweise so manch praktischer Küchenhelfer lässt sich nicht weg diskutieren. Was tut man nur, wenn man zum Beispiel Wiener Schnitzel zubereiten will, aber der Fleischklopfer aus Holz sich soeben … „Noch mehr nützliche Dinge aus dem 3D Drucker“ weiterlesen


Trainingsgerät: Makiwara 2.0

Ein Makiwara ist ein aus Japan stammendes Sportgerät, welches man im Karate vor allem als Schlagpfosten aus Holz kennt. Früher (und zum Teil heute noch) fertigt man einen Makiwara aus einem biegsamen und nicht-splitternden Holzbrett. Das eine Ende des Brettes wird senkrecht in den Boden getrieben, und das andere Ende im oberen Bereich (ca. 10-20cm) … „Trainingsgerät: Makiwara 2.0“ weiterlesen


Telegram Messenger und die Bot API - Teil 2

Im ersten Teil - Telegram Messenger und die Bot API - bin ich auf einige Grundlagen eingegangen wie man einen Telegram-Bot einrichtet und diesen nutzt um sich Nachrichten, Informationen und sonstiges bequem auf sein Handy zu schicken. Da sich dieses Werkzeug als äußerst praktisch erwiesen hat, habe ich mich dazu entschlossen den vorherigen Beitrag nochmal … „Telegram Messenger und die Bot API - Teil 2“ weiterlesen


Trading-Journal: Krypto Trading Bot für Kraken

Jeder halbwegs professionelle Trader sollte natürlich ein Trading-Journal führen um seine Trades zu erfassen und später auswerten zu können. Manche gute Trading-Software bietet natürlich bereits integrierte Lösungen an, was mich natürlich trotzdem nicht davon abgehalten hat für unser Projekt Smart-Trading-Systems.de eine eigene Software zu programmieren und diese an unser Trading-System anzubinden. Neben der Erfassung und … „Trading-Journal: Krypto Trading Bot für Kraken“ weiterlesen


Hinzufügen von Website-Icons für iPhone, iPad und Android-Geräte

So ziemlich jeder Webseitenbetreiber hinterlegt im Wurzelverzeichnis seiner Webseite ein Favicon. Diese kleine Grafik wird dann im Browser-Tab oben neben dem Namen der Webseite angezeigt, genauso wie beim setzen eines Bookmarks bzw. Lesezeichens. Manch einer vergisst jedoch, dass inzwischen etliche Benutzer vorwiegend mit Mobilgeräten bzw. Smartphones wie iPhone, iPad oder Android-Smartphones und Tablets im Internet … „Hinzufügen von Website-Icons für iPhone, iPad und Android-Geräte“ weiterlesen